Frühlings-Trends 2012

Vor jeder neuen Saison kommt immer wieder die Frage “Was ist im Trend?” auf. Um die Frage beantworten zu können, habe ich etwas recherchiert und mich umgehört und umgesehen. Also was sind die Frühlings-Trends 2012?

Bunte Hose

Neben den bunten Jeans, über die ich schon vor paar Wochen gebloggt habe, werden die Chino Hosen dieses Jahr ganz groß rauskommen. Mittlerweile muss auch nicht mehr lange suche. Bei allen großen Modeläden, sowohl H&M, Zara als auch C&A, lassen sich bunte Hosen für Männer finden.

(Bunte Chino Hosen bei H&M für 25 Euro)

Lederschuhe

Skaterschuhe werden 2012 endgültig wieder in ihrer Nische verschwinden. Aber auch Sneaker werden mehr und mehr von edeler Schuhen verdrengt. Die klassischen Chucks, Vans & Co. sollte man nur noch zu Konzerten oder Festivals rausholen. Auf der Straße werden jetzt Lederschuhe und -Boots getragen. Natürlich nicht immer mit echtem Leder, oft auch Sneaker im noblen Fake-Leder-Look.

 

(Günstige Schuhe ohne echte Leder findet man schon ab 30 Euro. Die Investition in echtes Leder lohnt sich, eine Grenze nach oben gibt es natürlich nicht.)

Bart

Die Faulheit der Männer hat mal wieder gesiegt! Der Bart ist wieder im Trend. Der Dreitage-, Voll- oder Schnurrbart ist nicht länger Stundenten oder Künstlern vorbehalten, sondern wieder in der Mitte der Fashionwelt angekommen.

Mitverantwortlich für diesen Trend ist natürlich Alan von The Hangover.

Eure Trends?

Liege ich total daneben? Was sind eurer Meinung nach die Trends in diesem Frühling?

3 thoughts on “Frühlings-Trends 2012”

  1. Hey,
    schaut doch auch mal bei multitillmann.wordpress.com vorbei, ein guter Blog was Mode und Lifestyle angeht 😉

Leave a Reply to Dänischer Mode Fan Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *