Avanti: C&A Modediscounter

Der Modekonzern C&A plant laut Informationen des Handelsblatt eine eigene Discounter-Kette für Mode. Man wolle Konkurrenz zu den etabliert Billig-Anbietern Kik und Takko treten. Dieser Markt sei sehr lukrativ und konnte in den letzten Jahren hohe Umsatzsteigerungen vorweisen können.

C&A-Sprecher: Im Jahr 2008 soll unter dem Namen Avanti in ausgewählten Ländern ein neues Handelskonzept im Preis-Leistungssektor eingeführt werden.

2 thoughts on “Avanti: C&A Modediscounter”

  1. Also hier in Hannover gibt es ein Avanti, also ab und an gibt es ganz hübsche Sachen für wenig Geld …

  2. Meine Güte, in einem Zweizeiler gleich drei Grammatikfehler – wer bitte hat DAS geschrieben???? Peinlich, würde ich sagen. Da hat die Qualität der Mitarbeiter offenbar dieselbe Qualität wie die Kleidung – nämlich gar keine. Billig eben.

Leave a Reply to ernest Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *